28.02.2017 - Erfolgreiche Jahresproduktion 2016 auf Kreta, Rhodos und Korsika

    Frankreich/Griechenland - Effizientes Asset-Management und gute Einstrahlungswerte führten zu hervorragenden Ergebnissen bei unserer 2,2 MWp-Anlage auf Korsika. Insgesamt erzeugte die Anlage rd. 3.000 MWh. Der spezifische Ertrag lag bei 1.385 kWh/kWp und damit über dem Durchschnitt der Vorjahre. Dank gilt insbesondere dem Management-Team um Christiane v. Plotho und dem O&M-Team von ENcome Energy Performance geführt von Andreas Semmel. Auf den griechischen Inseln konnten 2016 sogar historische Höchstwerte erreicht werden. Unsere kretanischen Anlagen verzeichneten eine Gesamtjahresproduktion von 938 MWh. Der spezifische Jahresertrag lag mit 1.675 kWh/kWp deutlich über dem Durchschnittswert der Jahre seit Inbetriebnahme.  Ein vergleichbares Bild zeigt sich auch auf Rhodos. Mit einer Jahresproduktion von ca. 495 MWh und einem spezifischen Ertrag von 1.684 kWh/kWp wurden die Durchschnittswerte ebenfalls deutlich überschritten. Dank gilt hier dem lokalen Team um Nikos Papazoglou und Athanasios Kyriakis. Dr. Andreas Leimbach, Managing Partner der SolarKapital-Gruppe kommentierte: „Die Produktionsergebnisse sind uneingeschränkt positiv. Sie bestätigen unsere aktive, detailorientierte und kostenbewusste Vorgehensweise im Management der PV-Anlagen. Wir werden diesen Weg auch in Zukunft fortsetzen.“