15.03.2017 - Gesellschaftsrechtliche Zusammenführung der Betriebsgesellschaften in Griechenland

    Athen/Kreta/Rhodos – mit dem Ziel, die Rahmenbedingungen für zukünftiges Wachstum in Griechenland zu verbessern, wird die Gesellschafterstruktur der vier griechischen Betriebsgesellschaften der SolarKapital-Gruppe unter dem Dach der SolarKapital Man. I GmbH & Chios Projekt KG zusammengefasst. Mit Zustimmung aller Gesellschafter wird die Umsetzung in den nächsten Wochen erfolgen. Die vereinheitlichte Gesellschafterstruktur wird daneben mit Effizienzsteigerungen, v.a. in Form von Kostenentlastungen einhergehen. Es bleibt das generelle Ziel der Gruppe - bei weiter stabilisierten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Griechenland - zusätzliche PV-Anlagen zu entwickeln und/oder Bestandsanlagen zu erwerben. Das gilt insbesondere für Kreta und Rhodos, aber ggf. auch auf dem griechischen Festland. Mit Blick auf die derzeit noch bestehenden Kapitalverkehrskontrollen führte Dr. Andreas Leimbach, Managing Partner der SolarKapital-Gruppe, vor kurzem Gespräche mit hochrangigen Vertretern von Regierung und Zentralbank in Athen.