05.02.2014 - Blitzeinschlag bei PV-Anlage auf Korsika

     

    Im Februar kam es bei der zur SolarKapital-Gruppe gehörenden 2,2 MWp PV-Anlage auf Korsika zu einem starken Blitzeinschlag. Die Insel Korsika wurde an diesem Tag großflächig von einem Gewitter überzogen, das heftige Schäden ausgelöst hatte. Die Vorfälle wurden von der französischen Regierung als formale Naturkatastrophe eingestuft. Das schnelle und umsichtige Eingreifen der ENcome Energy Performance, Klagenfurt (seit Dezember 2013 mit der technischen Betriebsführung beauftragt) hielt die Betriebsunterbrechung in verhältnismäßig engen Grenzen. Die mit dem Vorfall verbundenen Schäden unterliegen der Versicherung.