13.05.2020 - ENcome stockt auf in Frankreich

    Die ENcome Gruppe erhöht ein weiteres Mal ihr Engagement in Frankreich. Weitere 49% der Anteile an der ENcome Energy Performance France SAS wurden kürzlich erworben. Damit hält ENcome nunmehr 100% der Anteile in Frankreich und in den anderen sieben Gruppengesellschaften weltweit.

    Nach dem erfolgreichen Markteintritt in Frankreich in 2014 und der gelungenen Fusion mit KBE in 2018 bekräftigt der vollständige Erwerb das langfristig angelegte Interesse und Engagement von ENcome bei der Bereitstellung professioneller Operations & Maintenance („O&M“) und Engineering & Advisory („E&A“) Services für PV-Anlagen in Frankreich. Mit einem O&M-Portfolio von ca. 100 MWp dem noch eine größere Anzahl von Rahmenverträgen für fallweise Wartungsarbeiten hinzuzurechnen  ist, zählt ENcome damit in noch größerem Maße als bisher zu den führenden, flächendeckend vertretenen O&M-Anbietern im französischen Markt. Zum weiteren Angebot von ENcome Frankreich gehört im Bereich E&A auch die Instandsetzung und Optimierung bestehender PV-Anlagen („retrofit“). Allein in 2019 konnten mehr als 12 Großprojekte dieser Art realisiert werden; ein beträchtlicher Teil der bearbeiteten PV-Anlagen hat sodann Eingang in das langfristige O&M-Portfolio gefunden.

    „Wir freuen uns nach der zweijährigen Entwicklungskooperation mit der Green Services Group über die nunmehr vollzogene vollständige Übernahme der Geschäftsaktivitäten in Frankreich. Damit stärken wir die Möglichkeiten der ENcome Gruppe, künftig noch enger mit unseren französischen und in Frankreich tätigen internationalen Kunden zusammenzuarbeiten und ihnen durch unsere hohe Servicequalität und unsere integrierten Servicelösungen einen noch höheren Mehrwert zu bieten. Die Einbindung von ENcome Frankreich in die professionellen Abläufe der ENcome Gruppe kann somit noch weiter intensiviert werden. Wir bedanken uns bei unserem bisherigen Joint Venture-Partner, der das Wachstum und den Erfolg unserer französischen Geschäftsaktivitäten in den vergangenen zwei Jahren unterstützt hat", erklärt Dr. Andreas Leimbach, Geschäftsführer der ENcome Gruppe.

    Über die weiteren Vertragsinhalte wurde Vertraulichkeit vereinbart. Die Transaktion ist unmittelbar wirksam. Sie wurde von der SolarKapital GmbH, einer auf den Solarsektor spezialisierten Private Equity Gesellschaft, die auch einen Großteil der Gesellschafter der ENcome Gruppe vertritt, trotz der aktuellen COVID 19-Restriktionen arrangiert.

     

    Über ENcome:

    Die ENcome-Gruppe ist ein europaweit führender, unabhängiger Dienstleister für den Betrieb von Photovoltaik-Kraftwerken mit einem Fokus auf technischer Betriebsführung, technischem Asset Management sowie Ingenieursleistungen und Beratung. ENcome betreut Kraftwerke mit einer Nominalkapazität von rund 1,5 Gigawatt in allen wesentlichen europäischen Märkten, Taiwan und Australien.

     

     

    Anmeldung zum Newsletter